Rex Corda Heftserie

<<-- Voriges>   --Inhalt--   Nächstes -->>

Bild 33 von 38  -  56 kB

Rex Corda 33

Arno Zoller (20. 06. 1967)

 

Chaos in der Galaxis

 

In die Raumvakuole eingedrungen, wird die WALTER BECKETT sofort von automatischen Wach-Stationen der Zeitlosen attackiert. Von einem magnetischen Planeten angezogen, stürzt das Schiff auf diesem ab und entdeckt einen riesigen Raumschiffs-Friedhof. Doch der Planet ist nicht unbewohnt: Ein paar abgestürzte Orathonen sowie Überlebende des Volkes der Warrows existieren dort schon seit Jahren. Der Planet absorbiert jede Energie. so dass Corda und seine Leute die Angriffe der Orathonen mit mechanischen Mitteln abwehren müssen. Um ihr Lager zu entdecken. konstruieren sie sogar ein Luftschiff. Schließlich gelingt es ihnen, den Planeten zu verlassen, indem sie sich eine Startplattform aus Becon schaffen, durch die verhindert wird, dass die Energie abgesaugt wird. Dies führt zu einer Katastrophe, der offenbar künstlich eingerichtete Planet zerbricht.



<<-- Voriges>   --Inhalt--   Nächstes -->>